MATERIALPREIS 2023

MATERIALPREIS 2023

Mit großer Freude nahm Roland Baldi vor Kurzem in Stuttgart den internationalen Materialpreis 2023 für das Zivilschutzzentrum Ritten entgegen. Hauptdarsteller der Prämierung war die Gestaltung und Ausführung der Stampfbetonfassade. Die schmeichelnde Jurybegründung lautet: In seiner Funktion als infrastrukturelle Einrichtung platziert sich der Baukörper selbstbewusst, hält sich jedoch mit seiner geradlinigen Kubatur zu Gunsten seiner Fassade aus Stampfbeton zurück. Seine phänomenale Ausführung ist nicht nur von besonders handwerklicher Qualität, die durch die diagonale Bewegung im Stampfbeton hervorgehoben wird, mehr noch: sie flackert, sie lodert, sie macht sprachlos – es ist die totale Hervorhebung der Sinnlichkeit. Roland Baldi Architects, die Bauherrschaft und die ausführenden Firmen freuen sich über die Auszeichnung und der Wertschätzung ihrer Arbeit.

 

mehr lesen

 

 

 

In/Architettura  2023_

In/Architettura  2023_

Evviva: la scuola materna di Sluderno ha convinto la giuria del Premio “In/Architettura 2023”. Recentemente il progetto è stato premiato con questo riconoscimento nazionale, istituito da IN/Arch e ANCE in collaborazione con Archilovers.

Siamo orgogliosi del risultato e della valutazione della giuria: “Creare un ambiente amichevole e familiare per i bambini spiega la scelta programmatica di ricorrere alla forma iconografica della casa: tetto a falde, facciate intonacate, grandi finestre sfalsate. Dal punto di vista compositivo risultano apprezzabili:  1. lo sforzo di utilizzare una porzione contenuta di terreno (meno di un terzo) per il volume edilizio, in modo da massimizzare la superficie esterna per attività ricreative; 2. la creazione di un ampio e luminoso foyer, destinato oltre a funzioni distributive anche a aree di benvenuto, relax e giochi per i bambini; 3. l’orientamento delle aule verso sud e verso il giardino.                                                       Da punto di vista costruttivo meritano menzione:  1. l’utilizzo di una struttura completamente in legno lamellare incrociato; 2. la realizzazione di un controsoffitto realizzato con listelli di legno massiccio per garantire un adeguato isolamento acustico.”

vedi progetto

 

 

Tischlerei Gamperieder: Wettbewerb gewonnen!

Tischlerei Gamperieder: Wettbewerb gewonnen!

Tatatataaaaa!!! Beim Architekturwettbewerb für die Erweiterung des Firmensitzes der Tischlerei Gampenrieder am Ritten konnten wir uns gegen vier Mitbewerber durchsetzen und die Fachjury überzeugen: „Dem Projekt gelingt es, den gesamten Betrieb in nur 2 Ebenen zu organisieren und schafft es am besten – im Sinne des CI des Betriebes „innotionell“ zu sein. (…) Ein Projekt das sehr viel Potenzial hat, flexibel ist in der schrittweisen Umsetzung, gut belichtete Arbeitsplätze anbietet.“

 

 

 

Bahnhofsplatz Klobenstein gewinnt den internationalen ICONIC Award „Best of Best“

Bahnhofsplatz Klobenstein gewinnt den internationalen ICONIC Award „Best of Best“

Platz da, Ruhm und Ehre auch: Der Rat für Formgebung, die Design- und Markeninstanz Deutschlands, hat den Bahnhofsplatz Klobenstein mit dem begehrten „ICONIC AWARDS 2022: Innovative Architecture – Best of Best“ in der Kategorie ARCHITECTURE – Urban Planning ausgezeichnet. Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung und sind stolz darauf, dass unser Projekt von der Jury als visionär und innovativ bewertet wurde, und wir uns in einem starken, internationalen Umfeld durchsetzen konnten.

zum Projekt

mehr lesen

 

Vortrag: Helle Köpfchen

Vortrag: Helle Köpfchen

Die Bedeutung der Lichtplanung in Bildungsbauten

Freitag, der 29. April, steht ganz im Zeichen der Kindergärten der Zukunft! Im Rahmen der Architekturtage, Österreichs größte Publikumsveranstaltung für Architekturgeschehen und Baukultur, ist Roland Baldi zu Gast im Haus der Architektur in Graz. Vorgesehen sind ein Kurzvortrag über den Entstehungsprozess des Kindergartens in Schluderns sowie eine Diskussion über Lichtplanung in Bildungsbauten mit Thomas Hellweg, Vertriebsleiter Österreich XAL.

mehr lesen

1° premio residenza sociale Appiano

1° premio residenza sociale Appiano

Il nostro progetto ha ricevuto il primo premio del concorso di progettazione per la nuova costruzione di 10 alloggi di edilizia sociale ad Appiano.