Vota la Scuola materna Sluderno finalista al Constructive Alps

Vota la Scuola materna Sluderno finalista al Constructive Alps

Vota per noi! La giuria internazionale del rinomato premio di architettura „Constructive Alps“, su ben 328 progetti candidati, ha nominato i 28 finalisti in grado di distinguersi per la sostenibilità ambientale e che fossero realizzati all’interno dell’arco alpino. Siamo molto felici che la nostra Scuola materna di Sluderno sia fra i progetti selezionati!

Ora puoi votare per noi e sostenere il nostro progetto per vincere assieme il premio del pubblico.

Clicca qui per procedere, grazie per il tuo voto!

Il Centro protezione civile di Renon è stato messo in funzione

Il Centro protezione civile di Renon è stato messo in funzione

È pienamente operativo il Centro di protezione civile di Renon; sede di comando dei Vigili del Fuoco, Croce Bianca e Soccorso Alpino.
Una “casa comune” per le diverse associazioni che possono così lavorare assieme e collaborare in modo diretto e propositivo.

Clicca qui per vedere il progetto

Zwei Nominierungen für GEPLANT+AUSGEFÜHRT

Zwei Nominierungen für GEPLANT+AUSGEFÜHRT

Gleich zwei unserer Projekte sind für den Architekturpreis GEPLANT+AUSGEFÜHRT anlässlich der Internationalen Handwerksmesse in München nominiert. Der Kindergarten Schluderns und der Speisesaal der Eurac gehören zu den 30 besten Objekte unter allen Bewerbungen. Die Preisverleihung musste angesichts des Corona-Virus auf unbestimmte Zeit verschoben werden. Doch ob mit oder ohne gewonnenen Preisen, hier geht’s direkt zu den Projekten:

Kindergarten Schluderns
Speisesaal Eurac

 

ITALIA & AMORE bei R&B-Award „Die schönsten Restaurants & Bars“ ausgezeichnet

ITALIA & AMORE bei R&B-Award „Die schönsten Restaurants & Bars“ ausgezeichnet

Roland Baldi Architects, Gruppe Gut und Heike Linster wurden vom Callwey-Verlag für ihr Projekt ITALIA & AMORE Ristorante | Mercato | Enoteca in der Bozner Silbergasse im Bereich Restaurants ausgezeichnet und wird im neuen Jahrbuch „Die schönsten Restaurants & Bars 2020“ präsentiert. Mit dem Award und dem Jahrbuch wird die Vorreiterrolle der Gastronomie anerkannt, wenn es um Architektur, Design, Trends und Wohlfühlatmosphäre geht, denn Design und Ambiente stellen einen immer größeren Faktor im Rahmen eines gastronomischen Gesamtkonzepts dar.

Der R&B-Award ist die erste Gastronomie-Auszeichnung im deutschsprachigen Raum mit Schwerpunkt Interior Design . Zum einen würdigt sie die besondere Verantwortung von Architekten und Designern, die beim Bau neuer Restaurants und Bars immer wieder vor die Herausforderung gestellt werden, Räumlichkeiten zu gestalten, die ästhetisch schön, attraktiv und einladend sind und zu- gleich den funktionalen Anforderungen eines Gastro-Betriebs gerecht werden. Zum anderen gilt die Auszeichnung auch den Bauherren, die sich durch Mut zu Investitionen auszeichnen, Designtrends aufgreifen und interpretieren, und mit der Gestaltung ihrer Gasträume nicht selten gar zu Trendsettern werden.

„„Originell, hochwertig und geschmackssicher spiegelt sich die Liebe zur traditionellen Esskultur Italiens im Restaurant und Ladengeschäft „Italia & Amore“ in der Bozner Altstadt wider“, beschreibt Holger Zwink (Chef vom Dienst, AHGZ) das Projekt von Roland Baldi Architects.

Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung!

Mehr Infos zu ITALIA & AMORE gibt’s hier.

Das Buch ist ab sofort im Handel oder online erhältlich.