Feuerwehrhalle Pflersch

Ort

Pflersch

Bauherr

Marktgemeinde Brenner

Planung

Roland Baldi Architects

Mitarbeiter

Karin Kretschmer
Harald Kofler

Wettbewerb

2012

Fertigstellung

2015

Foto

Oskar Da Riz
Preis

2016
Iconic Award Best of Best

Das wohl charakteristischste Element des Gebäudes sind seine monolithischen Fassaden, die durch eine klare und moderne Formensprache und die reduzierte Auswahl der Materialien Stein, Glas und Aluminium gekennzeichnet werden. Der als Fortsetzung des dahinterliegenden, durch Murgänge entstandenen Geröllfeldes konzipierte Baukörper wurde in den Schutzwall integriert, dringt jedoch aus demselben wieder hervor und führt die Bewegung der Moräne ins Tal optisch fort. Für die Gestaltung der Fassaden wurde direkt aus dem Aushub des Hangschuttes vor Ort gewonnenes Gestein in maßgefertigte Gabionen gefüllt. Die Verwendung einer Gabionenfassade und des ortstypischen Gesteins stärkt die Identität zwischen Bauplatz und Gebäude und lässt die moderne Formsprache des Gebäudes mit seiner natürlichen Umgebung verschmelzen.