Umbau und Erweiterung Privathaus

Ort

Bozen

Bauherr

Privat

Planung

Roland Baldi Architects

Mitarbeiter

Thomas Kienzl
Rodolfo Zancan
Rinaldo Zanovello

Fertigstellung

2003

Foto

Oskar Da Riz

Foto

Oskar Da Riz
Ochsenreiter

In der historischen Altstadt von Bozen gelegen, reagiert das Gebäude spezifisch auf die umgebenden Bedingungen. Das Projekt sah die Sanierung und Erweiterung eines Teils des kleinteiligen Häuserkonglomerates an der Gerbergasse vor, dessen auffälligstes Merkmal die Unterschiedlichkeit der einzelnen Gebäude, inklusive einer Ruine, war. Das giebelständige Haus an der Gasse wurde entkernt, und die Fassade saniert. Die Ruine wurde durch einen in ihren Abmessungen identischen Baukörper mit moderner Formensprache neu interpretiert. Das an den Hof angrenzende Gebäude sowie der zentrale Bereich des Häuserblocks wurden um zwei Etagen aufgestockt; die verschiedenen Baukörper wurden durch eine vielgestaltige neue Dachlandschaft nach oben hin abgeschlossen. So entstand Raum für Wohnungen, eine Galerie und ein Atelier. Die bewusst dezenten Materialien unterstreichen die räumliche Klarheit und sind eine Hommage an den Gewerbecharakter der früheren Gebäudenutzung.