Roland Baldi Architects, Gruppe Gut und Heike Linster wurden vom Callwey-Verlag für ihr Projekt ITALIA & AMORE Ristorante | Mercato | Enoteca in der Bozner Silbergasse im Bereich Restaurants ausgezeichnet und wird im neuen Jahrbuch „Die schönsten Restaurants & Bars 2020“ präsentiert. Mit dem Award und dem Jahrbuch wird die Vorreiterrolle der Gastronomie anerkannt, wenn es um Architektur, Design, Trends und Wohlfühlatmosphäre geht, denn Design und Ambiente stellen einen immer größeren Faktor im Rahmen eines gastronomischen Gesamtkonzepts dar.

Der R&B-Award ist die erste Gastronomie-Auszeichnung im deutschsprachigen Raum mit Schwerpunkt Interior Design . Zum einen würdigt sie die besondere Verantwortung von Architekten und Designern, die beim Bau neuer Restaurants und Bars immer wieder vor die Herausforderung gestellt werden, Räumlichkeiten zu gestalten, die ästhetisch schön, attraktiv und einladend sind und zu- gleich den funktionalen Anforderungen eines Gastro-Betriebs gerecht werden. Zum anderen gilt die Auszeichnung auch den Bauherren, die sich durch Mut zu Investitionen auszeichnen, Designtrends aufgreifen und interpretieren, und mit der Gestaltung ihrer Gasträume nicht selten gar zu Trendsettern werden.

„„Originell, hochwertig und geschmackssicher spiegelt sich die Liebe zur traditionellen Esskultur Italiens im Restaurant und Ladengeschäft „Italia & Amore“ in der Bozner Altstadt wider“, beschreibt Holger Zwink (Chef vom Dienst, AHGZ) das Projekt von Roland Baldi Architects.

Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung!

Mehr Infos zu ITALIA & AMORE gibt’s hier.

Das Buch ist ab sofort im Handel oder online erhältlich.